Aktuelles




Montag 03.08.2015

Feuerwehrübung fällt aus

Die Feuerwehrübung vom 28.August.2015 wird ersatzlos gestrichen. Nähere Infos folgen per Post. SW


Donnerstag 09.10.2014

Alarm: Wohnungsbrand Waldbort Wengen.

Der Brand wurde der Kantonspolizei Bern am Donnerstag, 9. Oktober 2014, kurz nach 0445 Uhr gemeldet. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Wohnhaus am Waldbort in Wengen bereits in Vollbrand. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich keine Personen im Haus. Verletzt wurde niemand.

Die intensiven Löscharbeiten, an denen insgesamt 69 Angehörige der Feuerwehren Wengen und Lauterbrunnen beteiligt waren, dauerten mehrere Stunden. Material und Einsatzkräfte wurden teils mit einem Helikopter der Air-Glaciers zur Brandstelle transportiert.

Im Einsatz standen nebst der Kantonspolizei Bern und den Feuerwehren Wengen und Lauterbrunnen das Care Team des Kantons Bern und ein vorsorglich aufgebotener Arzt.

 

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden, das Haus brannte aber vollständig aus. Eine Brandwache wurde eingerichtet. KAPO 


Montag 06.10.2014

Alarm: Fahrzeugbrand Berghaus Isenfluh, Motor brennt.

Beim eintreffen der Einsatzkräfte wurde der Brand am Fahrzeug bereits durch die Fahrzeughalter mittels Handfeuerlöscher bekämpft.

 

Im Einsatz standen die Feuerwehr Isenfluh und eine Person der Feuerwehr Lauterbrunnen.

 

Weiter wurde eine Patrouille der Kantonspolizei aufgeboten. SW